Pancha Integrativer Yoga

Zurück zu den Ursprüngen des Yoga.

Pancha Integrativer Yoga vereint Elemente aus dem Yoga, der Hakomi-Methode und der Persönlichkeitsentwicklung zu einem erlebbaren, nachhaltigen Prozess. Am Ende stehen körperliche und geistige Gesundheit, lebenslanges Lernen und die Fähigkeit zur Selbstregulation, durch ein erhöhtes Maß an Resilienz.

Yoga - 5 Stufen

yogas citta-vrtti-nirodhah.

"Yoga ist jener Zustand, in dem die seelisch-geistigen Vorgänge zur Ruhe kommen." (Patanjali, 300 v.Chr.) Die Yoga-Sutren nach Patanjali beschreiben im sogenannten achtgliedrigen Pfad den Weg zur Selbsterkenntnis. Im PIY wird der Fokus auf die ersten fünf Stufen gelegt:

  • Yama (Beziehung zur Umwelt)
  • Niyama (Beziehung zum Selbst)
  • Asana (Physische Yogaübungen)
  • Pranayama (Beobachtung des Atems)
  • Pratyahara (Beobachtung der Sinne)

Hakomi Methode

Only the NOW matters.

Im Hier und Jetzt zu sein, bedeutet sich selbst und die Umwelt bewusst wahrzunehmen. Losgelöst von Triggern und Automatismen erleben wir so eine höhere Selbstregulation und ein größeres Maß an Entscheidungsfreiheit.

 

Hakomi (Begriff der Hopi-Indianer)

"Who are you? - Wer bist du?"

 

Persönlichkeitsentwicklung

Change als Chance.

Dass unsere Welt sich rasant verändert, ist kein Geheimnis und tagtäglich erleben wir heraufordernde Situationen, die uns vor die Wahl stellen, nach alten Mustern zu handeln, oder neue Sichtweisen einzunehmen. Diese alltäglichen Situationen lassen sich meistern mit:

  • Resilienz
  • Selbstwirksamkeit
  • Neuen Glaubenssätzen
  • Alternativen Strategien

Das Pancha Integrativer Yoga-Konzept

Die Abfolge der Yoga-Asanas ist festgelegt und wird auf die individuelle, körperliche Konstitution des Schülers oder der Schülerin angepasst. Die Vermittlung des PIY-Konzepts erfolgt im 1:1 Personal Yoga Unterricht oder in Workshops, um eine möglichst hohe Unterrichts-Qualität für alle Beteiligten zu erreichen und den Yoga in den Ursprüngen zu erleben.

Tägliche Routine
(30 min.)

  • Achtsamkeitsübung
  • Yoga-Asanas 
  • Atemübung
  • Reflexion

Workshop "Einführung in den Pancha Integrativer Yoga" (1 Tag)

Für den Workshop sind keine Vorkenntnisse im Yoga notwendig.

Start um 09 Uhr.

Vormittag:

  • Ankommen
  • Achtsamkeitsübung
  • PIY-Yoga-Einheit
  • Talk: "Mit Veränderungen umgehen?"
  • Atemübung
  • Gruppenübung

Nachmittag: 

  • Aktivierung
  • Talk: "Neue Gewohnheiten entwickeln."
  • Körperwahrnehmung
  • PIY-Yoga-Einheit
  • Geführte Meditation
  • Abschluss

Der Workshop endet um 17 Uhr.

Termine:

Neue Termine sind in Planung.

Yoga-Einheit 
(90 min.)

  • Achtsamkeitsübung
  • Yoga-Asana-Abfolge
  • Atemübung
  • Meditation

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.